Kontakt

0 Replies to “Kontakt”

  1. Ende letzen Jahres adoptierte ich eine 6-jährige Schäferhündin aus mieser Haltung und dachte, das ich das schon hinkriege! Nach dem Besuch von zwei Hundeschulen waren meine Probleme immer noch da und ich wollte aufgeben. Meine letzte Hoffnung war Frank und nach dem ersten Telefonat war ich sicher, da stimmt die Chemie. Unsere ,,kleinen Problemchen” ( Autos jagen, Hunde anbrüllen, beim spazieren gehen dem Leinenhalter den Arm aus dem Gelenk reißen) konnte er sofort orten, er wollte wissen, wer bei uns der Chef ist… Daran arbeiten wir seit einem halben Jahr und ich habe viel gelernt. Das eigentliche Problem bin ich, na Prima! Aber jetzt macht es Spaß, spazieren zu gehen und wir erheitern nicht mehr alle Leute, denen wir begegnen. Ich bleibe auf jeden Fall am Ball und mittlerweile würde mir etwas fehlen, wenn ich meinen Sonntag nicht mit einem Rüffel im Gruppentraining beginnen kann. Aber genau das hat uns beiden geholfen.
    Vielen Dank für deine unendliche Geduld mit uns und das manchmal versteckte Augenrollen, wir sind dank Deiner Hilfe auf einem wirklich guten Weg.
    Biene und Heike

  2. Hast Du nicht genug Arbeit, das Du auch noch mit Biene “arbeiten” mußt?
    Schalt doch einfach mal den Kopf ab, laß Dich auf Deinen Hund ein und genieß die ” Auszeit ” mit ihr!
    Laß die Vergangenheit Deiner Biene ruhen und bleib mit ihr im hier und jetzt.
    Biene ist da schon…

    Frank

  3. Hallo Frank ,

    ich wünsche zuerst mal noch ein gesundes neues Jahr.
    Ich wollte mich einfach schon mal für Anfang Mai anmelden. Unsere Gwenda (Leonberger- Hündin) möchte wieder bei dir Urlaub machen.
    Außerdem wollte ich dir noch mitteilen , dass in Zahna am 20.12.16 und am 22.01.17 Leonbergerwelpen geboren worden.
    Also bei Interesse bitte melden bei : I. Aderhold 034924 / 20822
    oder Internetseite : Leonberger Zwinger “von der Osnitz”

    Liebe Grüße
    Sibylle Kraft

  4. Wir suchten für unseren tempramentvollen jungen Border Collie eine Erziehungshilfe und Pension.Seit dem wir die Hundeschule bei Frank besuchen,funktioniert alles schon besser,ist eben noch viel Üben angesagt,
    aber wir sind jetzt auf den richtigen Weg!
    Unsere Kira blieb jetzt 2 Tage zur Probe im Hundezentrum.Ein Haus mit Räumlichkeiten für die Vierbeiner gebaut und eingerichtet und viel Außengelände.Sie wurde hier liebevoll aufgenommen und den ganzen Tag betreut.Die Wiedersehnsfreude war riesig,aber sie war trotzdem entspannt und unser Wirbelwind war echt geschafft,was sehr selten vorkommt.
    Jetzt können wir beruhigt im Mai in Urlaub fahren und wissen,sie ist in guten Händen.

  5. Ich suchte im vergangenen Jahr aufgrund eines Umzuges eine Pension für meine Labradorhündin und fand diese. Mir war dabei wichtig, dass die Tiere nicht in Zwingern gehalten werden und Kontakt zu Artgenossen haben.
    Bei Herrn Griebsch weiß ich sie gut aufgehoben. Ich brauche kein schlechtes Gewissen haben, wenn ich sie mal nicht mitnehmen kann. Ganz im Gegenteil geht sie öfter auch mal zum Urlaub-machen hin. Hier ist sie glücklich, hat Abwechslung und ist unter Ihresgleichen. Ich bin sehr dankbar eine Pension wie diese gefunden zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.